Die Schienentherapie in Oberasbach schützt die Zähne und beugt Kieferproblemen vor

Sie schauen auf den Wecker. 8 Stunden Schlaf liegen hinter Ihnen.

Dennoch sind Sie ausgelaugt, müde und erschöpft. Und Ihr Kiefer fühlt sich an, als hätten Sie die ganze Nacht auf Kieselsteinen gekaut.

Kennen Sie das? Dann knirschen Sie nachts wahrscheinlich mit den Zähnen. Sie drücken und pressen Ober- und Unterkiefer viel stärker zusammen als beim Kauen. Das schadet den Zähnen und kann krank machen. Mithilfe der Schienentherapie schützen wir Ihre Zähne und beugen ernsthaften Kieferproblemen vor.

Die 3 Aufgaben der Schienentherapie:

  • Verspannungen lockern
  • Zahnsubstanz schonen
  • Kiefererkrankungen verhindern

Möchten Sie wissen, wie die Schienentherapie Ihnen helfen kann?

Rufen Sie uns an und lassen Sie sich die richtige Schiene für Ihre Zähne anfertigen.
Sie erreichen uns unter: 0911 699391

Wann ist eine Schienentherapie nötig?

Wenn es zwischen den Zahnreihen knirscht. Nachts reiben Zähneknirscher Ober- und Unterkiefer aufeinander. So stark und oft, dass es ungesund ist. Die Kiefer- und Kaumuskulatur bekommt keine Pause mehr und verspannt. Über Muskelstränge ziehen sich die Verspannungen sogar bis in den Nacken- und Rückenbereich.

Die CMD-Schiene hilft bei Kieferproblemen

Dieses Krankheitsbild nennen wir Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD). Es kommt zu einer Fehlfunktion zwischen Schädel (Cranium) und Unterkiefer (Mandibula).

Mithilfe spezieller Schienen bringen wir Harmonie zwischen die Zahnreihen und entlasten das Kiefergelenk.

Warum knirschen wir mit den Zähnen?
Das Kiefergelenk ist eine Art Stressventil. Durch das ständige Knirschen kauen wir unverarbeiteten Stress und Erlebtes vom Tag durch – auf Kosten der Gesundheit. Die Verspannungen sind häufig so unangenehm, dass Schmerztabletten nicht mehr helfen.

Wie wirken die Schienen?

Knirscher kauen ihr Gebiss regelrecht ab. Dadurch sind manche Zähne niedriger als die anderen. Die abgekauten Zähne berühren die gegenüberliegenden nicht mehr korrekt. Das bezeichnen wir als Fehlbiss.

Durch die Schiene erhöhen wir die Zähne künstlich. Die obere und untere Zahnreihe passen aufeinander. Und das Kiefergelenk entspannt sich wieder.

Zahnschienen…

  • gleichen einen zu niedrigen Biss aus
  • halten das Kiefergelenk in der richtigen Position
  • schützen die Zähne vor weiteren Schäden
  • verbessern Kontaktpunkte zwischen den Zähnen
  • entlasten die angespannte Kaumuskulatur

Welche Arten von Schienen gibt es?

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen drei Schienenarten.

  • Aufbissschiene:
    Sie knirschen nachts mit den Zähnen? Diese Schiene schützt Ihre Zähne vor weiteren Schäden.
  • Relaxationsschienen:
    Diese Schienen entlasten die Kiefermuskulatur und entspannen die strapazierten Muskeln.
  • Positionierungsschienen:
    Mit dieser Schiene rücken wir die Kiefergelenke wieder sanft in eine neutrale Position.

Die Aufbiss-Schiene entsteht anhand eines Zahnabdrucks. Vor der Anfertigung der Relaxationsschiene und Positionierungsschiene vermessen wir Ihren Kiefer mithilfe eines speziellen Vermessungssystems. So stellen wir sicher, dass die Schienen perfekt zu Ihrem Gebiss passen.

CMD-Therapie und Physiotherapie gegen extreme Verspannungen

Die Schienentherapie ist der erste Schritt hin zu einem gesunden Zusammenspiel zwischen Zähnen und Kiefer. An den Ursachen für das Zähneknirschen ändert die Schiene jedoch nichts. Sollten Sie bereits an starken Verspannungen an Rücken und Nacken leiden, ist eine umfassende CMD-Therapie notwendig. Zusätzlich bietet sich eine Physiotherapie an, um die teils extremen Muskelverhärtungen zu lösen.

Zahnersatz stellt passenden Zusammenbiss wieder her

Zusätzlich zur Behandlung mit einer Schiene ist es oft sinnvoll, beschädigte Zähne mithilfe von Zahnersatz wieder aufzubauen. Auch ein anderer Umgang mit Stress kann starkem Zähneknirschen vorbeugen.

Knirschen Sie nachts mit den Zähnen? Gerne schauen wir, wie wir Ihre Zähne bestmöglich vor der ungesunden Belastung schützen.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin für Ihre Schienentherapie:
0911 699391

Online Terminvereinbarung
Bitte beachten Sie bei der Terminbuchung unsere Öffnungszeiten.

Datum *
Uhrzeit *

Mo, Do: 08:00 – 12:30 und 13:30 – 18:00 Uhr
Di: 09:00 – 13:30 und 14:30 – 19:00 Uhr
Mi, Fr: 08:00 – 12:30 Uhr

Nachricht *

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Wir werden uns zeitnah bei Ihnen zwecks finaler Terminbestätigung melden.

Bitte kontrollieren Sie die markierten Felder.