Die Wurzelbehandlung in Oberasbach rettet Zähne

Pochende Zahnschmerzen?

Das spricht für einen entzündeten Zahnnerv. Nehmen Sie diesen Hilferuf ernst und holen Sie sich professionelle Unterstützung.

Je schneller wir eine Wurzelbehandlung durchführen, desto besser stehen die Chancen.

Die Zahnwurzelbehandlung in unserer Praxis…

  • ist dank OP-Mikroskop in 90 von 100 Fällen erfolgreich
  • erleben Sie mit Anästhesie entspannt
  • erhöht die Chancen für den Zahnerhalt
  • hilft Ihnen zuverlässig bei akuten Zahnschmerzen
  • führen wir mit viel Erfahrung und Feingefühl durch

Die Schmerzen sollen aufhören?

Wir helfen Ihnen.
Vereinbaren Sie einen Termin: 0911 699391

Zahnwurzelbehandlung – so funktioniert es!

Bei der Wurzelbehandlung (Endodontie) bewegen wir uns durch ein Labyrinth. So kann man das Innere des Zahns wirklich nennen, denn wir müssen in nur wenigen millimetergroßen Kanälen entzündetes Gewebe und Bakterien finden. Jeder Handgriff entscheidet über Zahnerhalt oder Zahnverlust.

Daher nutzen wir ein OP-Mikroskop, das die Chancen für die Zahnrettung deutlich erhöht. Wer mehr sieht, kann schließlich auch besser helfen!

Wurzelbehandlung – Der Ablauf in unserer Praxis

Damit Sie einen Eindruck davon erhalten, was Sie bei der Wurzelbehandlung erwartet, schildern wir Ihnen hier den ungefähren Ablauf:

  1. Diagnose: Auf Röntgenbildern erhalten wir ein genaues Bild über die Entzündung im Zahninneren.
  2. OP-Mikroskop: Wir öffnen den Zahn und beginnen mit der Reinigung der Kanäle. Dank OP-Mikroskop entdecken wir auch verstecke Kanäle und Abzweigungen, in denen sich entzündetes Gewebe befindet.
  3. Säuberung: Mithilfe von flexiblen Titanfeilen, die von winzigen Motoren angetrieben werden, reinigen wir die Wurzelkanäle und entfernen entzündetes Gewebe.
  4. Spüllösung: Nach der Reinigung desinfizieren wir das Zahninnere mit einer Spüllösung.
  5. Wurzelfüllung: Jetzt haben Sie es geschafft! Zum Schluss verschließen wir den Zahn mit einer Wurzelfüllung und stabilisieren ihn bei Bedarf mit Glasfaserstiften.

Wurzelbehandlung: Kosten und was Sie sonst noch wissen sollten

Private Krankenkassen übernehmen zum Großteil die Kosten für die Verwendung von modernen Hilfsmitteln wie OP-Mikroskop. Als gesetzlich versicherter Patient müssen Sie – wenn Sie diese Behandlungsmaßnahmen wünschen – die Kosten für die Wurzelbehandlung  selbst tragen.

Übrigens…

Nach der Wurzelbehandlung verfärbt sich der Zahn mit der Zeit.
Daher ist es häufig sinnvoll, ihn mit einem internen Bleaching an die Farbe der anderen Zähne anzupassen.

Online Terminvereinbarung
Bitte beachten Sie bei der Terminbuchung unsere Öffnungszeiten.

Datum *
Uhrzeit *

Mo, Do: 08:00 – 12:30 und 13:30 – 18:00 Uhr
Di: 09:00 – 13:30 und 14:30 – 19:00 Uhr
Mi, Fr: 08:00 – 12:30 Uhr

Nachricht *

Pflichtfelder sind mit * markiert.

Wir werden uns zeitnah bei Ihnen zwecks finaler Terminbestätigung melden.

Bitte kontrollieren Sie die markierten Felder.